Fluktuationsanalysen

Eine umfassende Unsicherheitsbetrachtung ist Standard in jedem nach aktuellen Richtlinien erstellten Windgutachten. Derartige Analysen umfassen zwar die Unsicherheiten des eingesetzten Berechnungs- und/oder Messverfahrens bezogen auf den ermittelten langjährigen Energieertrag. Aber wie windschwache Jahre in jüngster Vergangenheit zeigen, ist es für eine umfassende Analyse der Risiken einer Investition mindestens ebenso wichtig, die gerade in den gemäßigten Klimazonen oft hohe jährliche Schwankung des Windangebots einzubeziehen.

Einfach gesagt:
Wie sicher ist es, dass ein prognostizierter Langjahresertrag auch wirklich im nächsten, in den nächsten 2, 5 oder 10 Betriebsjahren erreicht werden kann?

AL-PRO ermittelt auf Basis räumlich und zeitlich hochaufgelöster Informationen sowie fortschrittlichster mathematischer Methoden wie neuronalen Netzen den langjährigen Klimaverlauf an Ihrem Standort. Ergebnis sind Überschreitungswahrscheinlichkeiten für das Erreichen eines errechneten Langjahresertrages in jeder gewünschten Stufe (z.B. P50, P75, P90) und für jeden gewünschten Zeitraum von Jahren.
Diese Analyse ist sowohl bei von AL-PRO selbst erstellten Ertragsermittlungen als auch bei nach aktuellen Richtlinien und Standards erstellten Berechnungen anderer Anbieter möglich!

Darüber hinaus erstellen wir Analysen der monatlich und jahreszeitlich zu erwartenden Erträge Ihres Windparks.

Grafiken zum Vergrößern bitte klicken!